Die Asylstatistik 2017 in 12 Grafiken

– aktualisierte Fassung (24.3.2018) –

 Grafiken zusammengefasst auf einer A4-Seite (PDF) –

2017 wurden in Österreich insgesamt 24.735 Asylanträge (22.471 Erstanträge, 2.264 Mehrfachanträge) gestellt. Gegenüber dem Vorjahr, als es noch 42.285 Anträge gab,  ist das ein Rückgang um 42,5 Prozent.

Asylstatistik_2017_Jahr_x1080

 

Im November und Dezember 2017 wurden mit 1.643 bzw. 1.584 Anträgen die niedrigsten monatlichen Asylantragszahlen seit Jahresbeginn 2014 erreicht. Die meisten Asylanträge wurden 2017 im August gestellt (2.512 Anträge).

Asylstatistik_2017_Monat_x1080

 

Die für 2017 von der Bundesregierung festgelegte Obergrenze von 35.000 zugelassenen Asylverfahren wurde bei weitem nicht erreicht. Insgesamt wurden 20.137 Personen zum Asylverfahren zugelassen (17.345 von Personen, die 2017 den Asylantrag gestellt hatten, und 2.792 von Personen, die bereits vor 2017 um Asyl angesucht hatten).

Asylstatistik_2017_Zulassungen_x1080

 

Die meisten AsylwerberInnen kamen 2017 aus Syrien (30% aller Anträge) und Afghanistan (15%). Andere wichtige Herkunftsstaaten waren Pakistan, Iran, Nigeria, die Russische Föderation, Iran, Somalia und die Ukraine. Zudem stellten auch 800 staatenlose Personen (z.B. PalästinenserInnen) einen Asylantrag in Österreich.

Asylstatistik_2017_Karte_x1080

 

Syrien löste 2017 Afghanistan als wichtigstes Herkunftsland ab. Gegenüber 2017 ging die Zahl der Asylanträge von SyrerInnen um 16% zurück. Einen noch stärkeren Rückgang (68%) gab es bei den Asylanträgen von afghanischen StaatsbürgerInnen.

Asylstatistik_2017_Staaten_x1080

 

Der Anteil weiblicher Personen an den Gesamtasylanträgen von 2017 stellt den höchsten Wert seit die Jahresstatistiken des BMI verfügbar sind (2002) dar. Gegenüber 2016 stieg der Anteil von 33,0% auf 39,3% an.

Asylstatistik_2017_Geschlecht_x1080

 

1.352 Asylanträge (5,5 % aller Anträge) wurden von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMF) gestellt, das waren um 65% weniger als 2016. Hauptherkunftsland war Afghanistan.

Asylstatistik_2017_UMF_x1080

 

30.428 Menschen wurde 2017 ein zumindest befristetes Aufenthaltsrecht in Österreich zugestanden, 21.767 davon erhielten Asyl, 7.081 subsidären Schutz und 1.580 ein humanitäres Aufenthaltsrecht. Dem stehen 28.818 rechtskräftig negative Entscheidungen gegenüber. Als „Sonstige Entscheidungen“ gelten z.B. Verfahrenseinstellungen, weil die betreffende Person nicht mehr auffindbar ist.

Asylstatistik_2017_Entscheidungen_x1080

 

Mehr als die Hälfte der Menschen, die Asyl erhielten, kam aus Syrien. Subsidiärer Schutz wurde am häufigsten afghanischen Staatsangehörigen gewährt. Während bei den Asylzuerkennungen das Geschlechterverhältnis annähernd ausgeglichen ist, erhielten mehr als doppelt so viele männliche Personen subsidären Schutz wie weibliche.

Asylstatistik_2017_Schutzgewährungen_x1080

 

Syrische Staatsangehörige erhielten 2017 zu 92 % Asyl. Kaum Chancen auf eine Anerkennung als Flüchtling hatten hingegen Personen aus Pakistan, Ukraine oder Nigeria. Bei dieser Statistik ist allerdings zu beachten, dass nur Asylentscheidungen, nicht aber die Zuerkennungen von subsidiärem Schutz oder humanitärem Aufenthalt, berücksichtigt sind.

Asylstatistik_2017_Wahrscheinlichkeit_x1080

 

Während die Zahl der offenen Asylverfahren in der 1. Instanz beim Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA) deutlich zurückging, stieg jene bei den Gerichten (Bundesverwaltungsgericht, Verfassungs- und Verwaltungsgerichtshof) durch Beschwerdeverfahren weiter an. Besonders viele offene Verfahren gibt es von afghanischen StaatsbürgerInnen.

Asylstatistik_2017_Offen_x1080

 

381 Flüchtlinge (alle aus Syrien) kamen über Resettlementprogramme direkt aus Erstaufnahmestaaten (z.B. Jordanien) nach Österreich. Diese Personen sind nicht in der Asylantragsstatistik enthalten.

Asylstatistik_2017_Resettlement_x1080

Der ursprüngliche Artikel auf Basis der vorläufigen Daten des Innenminsteriums aus der Monatsstatistik für Dezember 2017 wurde durch die nun vorliegenden Zahlen aus der Jahresstatistik für 2017 aktualisiert. 

 

Aktuelle Asylstatistiken:

 

Link zu den Datenquellen:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s